Politische Religionen
Salon

18. Juni 2020 , 19:00 bis 22:00

Eric Voegelin, enger Weggefährte der Wiener Schule der Ökonomik und Teilnehmer am Mises-Kreis, prägte den Ausdruck "politische Religion". Kann Politik selbst Religion sein? Welche Rolle spielen heute Ideologien? Was ist die moralische und religiöse Basis unserer Gesellschaft? Kann man von einem gegenwärtigen Zivil-Katechismus sprechen? Hilft die Tiefenpsychologie weiter? Gibt es eine neue Kirche, und wer sind ihre Propheten und Priester? Welche Rolle spielt Religion in weltlichen Gesellschaften?

Anmelden

oder