Scholien

ICO - Unternehmensfinanzierung in der Ether-Blase?

26. Juli 2017

Banken engagieren sich immer weniger in der Unternehmensfinanzierung – die Regulierung verbietet die damit verbundenen Risiken, sodass, neben der Immobilienfinanzierung, oft nur noch die vermeintlich risikolose Staatsfinanzierung übrig bleibt. Zur Eigenkapitalfinanzierung hingegen sind die Transaktionskosten oft allzu groß. Ein ICO – Initial Coin Offering – verspricht in dieser Lücke einen beeindruckenden Ausweg für junge Unternehmen mit Affinität zu Blockchain und Kryptowährungen. In erfrischender Regulierungsfreiheit ...

Die große Verlockung der Teilreservebanken

20. Juli 2017

Im 19. Jahrhundert konnten viele Unternehmer ihren Kreditbedarf über Wechsel decken. Diese stellen eine Art Universalgutschein dar. Der Unternehmer bezahlt seine Zulieferer durch diese Wechsel, die ersterer begleicht, sobald er die fertigen Konsumgüter verkauft und damit Erlöse erzielt hat. Der Zulieferer kann die Wechsel bei einer Diskontbank schon im Vorhinein einlösen, die Bank nimmt dafür einen Abschlag vor – den Diskontsatz. Dieser hängt von ...

Amerikanische Weltbewirtschaftung - eine chinesische Perspektive

14. Juli 2017

Wenn Politiker von Werten sprechen, anstatt ihre Interessen zu benennen, sollte man schnell den Raum verlassen, da diese in der Regel nur der Mantel für die Durchsetzung politischer Partikularinteressen sind. Die großen politischen Ent-Täuschungen bringen eine neue Nüchternheit in die politische Diskussion, und der Begriff Realpolitik im Sinne von Interessenpolitik wird immer häufiger gebraucht.

In geopolitischer Dimension bedeutet dies, dass der Hauptnarrativ der USA ...

Gold, Wechsel, Anleihen - ein alternativer Kapitalmarkt nach Antal E. Fekete

8. Juli 2017

Wie könnte ein nachhaltiges Finanzsystem aussehen, in dem zwischen den Interessen von Anlegern, Unternehmern und Konsumenten ein fruchtbarer Ausgleich gelingt? Die Skepsis über die Nachhaltigkeit der bestehenden Verhältnisse ist schon weit verbreitet, doch die Lösungsansätze widersprechen sich völlig. Das Spektrum der Vorschläge reicht vom Goldstandard zum Vollgeld. Wiewohl bei der Analyse der Verhältnisse oft Übereinstimmung gegeben ist, gewichten diese Vorschläge zwei Aspekte jeweils gegengleich: ...

Vom Slum ins Ghetto

2. Juli 2017

Ein Peter Scholl-Latour zugeschriebenes Zitat bringt die Sorge vieler Europäer auf den Punkt, dass Immigrantenghettos bald zu Slums werden könnten – und sich europäische Städte durch die Massenmigration nach und nach indischen angleichen könnten: Rund um Zentren des Wohlstands drängen sich die Armen in Elendssiedlungen, die als Keimzellen der Kriminalität und Krankheit und Fanale der Ausbeutung angesehen werden. Wie die meisten populären Zitate hat ...